Kulturfelder

Groß Kiesow

Wir beleben Groß Kiesow!

Der Kulturfelder e.V. fördert den sozialen Zusammenhalt, das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben sowie das zivilgesellschaftliche Engagement in der Gemeinde Groß Kiesow (Landkreis Vorpommern-Greifswald). Der Verein führt Menschen zusammen und leistet einen Beitrag zur Gewaltprävention und zur Verhinderung von Radikalismus und Fremdenfeindlichkeit. Er versteht sich als Dach, unter dem sich die unterschiedlichsten Ideen und Projekte realisieren lassen. Erster Vorsitzender war bis zu seinem Tod der Pastor und Polizeiseelsorger Andreas Schorlemmer.
Seit Gründung im Jahr 2012 werden jedes Jahr Kunst-, Kultur- und Informationsveranstaltungen organisiert und durchgeführt, beispielsweise Kleinkunstfeste und Adventsfeiern, Radtouren und Pilgertage, Konzerte und Tanzveranstaltungen. Zum Gelingen tragen jeweils viele Einzelpersonen bei, ebenso wie die (Jugend-)Feuerwehr, die Landfrauen oder die Kirchgemeinde. Auch die Gemeinde Groß Kiesow unterstützt den Kulturfelder e.V. bei einzelnen Aktivitäten. Vereinsmitglieder haben bis heute insgesamt 10 Ausgaben der Zeitschrift „dorfgespräch“ redaktionell gestaltet und herausgegeben.
Der Verein dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken und freut sich über Spenden, die zu 100 Prozent der Vereinsarbeit zugute kommen.

 

Veranstaltungen 2020

Sonntag, 10.05.2020

Pilgertag

abgesagt

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus unsere gemeinsame Wanderung absagen.

Ungeachtet dessen, lädt der Pilgerweg mit den Vaterunser-Steinen jederzeit zu individuellen Wanderungen und Entdeckungen rund um Groß Kiesow ein.

Donnerstag, 21.05.2020
ab 11:00 Uhr

„Herrentag“

in Sanz Hof IV

Familien- und Kinderprogramm u.a. mit Hüpfburg, Kaffee und Kuchen der Landfrauen Groß Kiesow

Montag, 27.07. bis Freitag 31.07. 2020

Kinder-Ferien-Projekt
Groß Kiesow startet in die Zukunft

In der letzten Ferienwoche (vom 27.7.20 – 30.7.20) startet für Kinder im Alter von 6-11 Jahren eine Expedition in die Zukunft. Im Gemeindesaal und Park von Groß Kiesow findet ein Feriencamp statt. Wir wollen zusammen herausfinden wie unsere Zukunft aussieht: Wo werden wir wohnen? Was ziehen wir in Zukunft an? Werden wir von tollen Robotern, Ufos und Wundermaschinen umgeben seien? Wie klingen die Musikinstrumente der Zukunft und wie sehen die Haustiere der Zukunft aus? In einer Näh-, Bau- und Malwerkstatt erfinden wir aus alten Verpackungen, kaputten Anziehsachen und ausrangierten Haushaltsgeräten eine neue Welt. Für Müll ist in Zukunft kein Platz.

Super-Future-Fete am 31.7. ab 14.00 Uhr

Am Freitag dem 31.7. ab 14.00 Uhr gibt es dann die Super-Future-Fete wo wir unsere Zukunftsvisionen vorstellen. Alle sind eingeladen es gibt tolle Mitmachaktionen für Groß und Klein, wo selber gedruckt, genäht, gebaut werden kann und natürlich auch zu Essen und Trinken.

Das Feriencamp wird mit Hilfe der Kita Bienenstock, der Kirchengemeinde Groß Kiesow, den Kunstwerkstätten Greifswald und dem Kulturfelder e.V. durchgeführt. Wer Lust hat mitzumachen meldet sich bei Anett Simon (E-mail:modistisches_kabinet@gmx.de)

Samstag, 05.09.2020, ab 10.00 Uhr
Sonntag, 06.09.2020, 10.00 – 12.00 Uhr

Kunst am Wegesrand
Gemeinsames Schmücken der Steine des Vaterunserwegs

Wie auch schon im letzten Jahr sollen die Steine des Vaterunserwegs zur Pilgerradtour einen besonderen Schmuck erhalten. Aus Zweigen, Blättern, Früchten und Blüten die sich in der Umgebung der Steine finden, entstehen kleine Installationen, die diese besonderen Orte in unserer Gemeinde auf eine andere Art sichtbar machen. Um jeden Stein schmücken zu können werden unbedingt noch Helfer zum sammeln und anordnen des Materials gebraucht. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, gebraucht werden lediglich Geduld und offene Sinne um die Möglichkeiten die sich auf dem Vaterunserweg finden lassen zu entdecken. Wer Lust hat mitzuhelfen ist herzlich eingeladen sich am Sonnabend den 5.9. um 10.00 Uhr am Stein in Groß Kiesow (am Friedhofstor) einzufinden. Gemeinsam besprechen wir dort welche Materialien an den einzelnen Steinen wie verwendet werden können und machen uns dann ans Sammeln und Installieren.

Am Sonntag (6.9.) werden von 10.00-12.00 die letzten Arbeiten abgeschlossen und um 14.00 ist dann die „Vernissage“ auf der gemeinsamen Pilgerradtour.

Fragen und Anmeldungen kann man gerne unter E-Mail: modistisches_kabinet@gmx.de bei Anett Simon loswerden.

Sonntag, 06.09.2020
14:00 Uhr

Radpilgern auf dem Vaterunserweg

Musik, Kunst und Zusammenkommen am Wegesrand

Treffpunkt am ersten Stein des Vaterunser-Wegs an der Kirche Groß Kiesow. Radtour entlang der 8 Vaterunser-Steine über Groß Kiesow Meierei, Schlagtow Meierei, Schlagtow, Klein Kiesow und Sanz zurück nach Groß Kiesow.
Unterwegs Impulse und Gespräche an den Steinen, kleine musikalische Darbietungen, Imbiss in Schlagtow, Kaffee und Kuchen in Sanz Hof III.
Am Vortag werden die Steine künstlerisch gestaltet.